Machen Sie sich ein Bild von mir
Garbrecht packt mit an!

Praktikum bei Straßen.NRW

MdL Günter Garbrecht: Arbeitseinsatz auf der Straßenmeisterei Minden
Einen Tag auf der Straßenmeisterei Minden des Landesbetriebes Straßenbau NRW hatte sich der Bielefelder Landtagsabgeordnete Günter Garbrecht am 3. September 2003 vorgenommen.
Um 6.30 Uhr begann seine Schicht. Nachdem er mit der vorgeschriebenen Sicherheits- und Schutzkleidung der Straßenwärter eingekleidet wurde, standen Grünpflegearbeiten an der B61 bei Dehme auf dem Programm. Als diese erledigt waren, fuhr Garbrecht gegen 11 Uhr mit seiner Kolonne zur L780 bei Hausberge, um die Fahrbahn auszubessern. Gegen 14.15 Uhr endete der Arbeitseinsatz wieder in der Straßenmeisterei Minden.
Straßen.NRW-Direktor Henning Klare erwartete den Vorsitzenden des Unterausschusses "Landesbetriebe und Sondervermögen" zu einem Rundgang über die Meisterei, bevor der Tag bei einer Erbsensuppe im "Kollegenkreis" abgeschlossen wurde.
Mit der Arbeit vor Ort konnte der Landtagsabgeordnete die alltäglichen Probleme der
Arbeit in der Straßenunterhaltung
kennen lernen.

Garbrecht in Aktion!
Garbrecht mit Straßen.NRW- Direktor Henning Klare
Garbrecht in Aktion!
Diskussion mit einem Kollegen und Straßen.NRW- Diektor H. Klare
Garbrecht in Aktion!
Schweres Werkzeug für Grünarbeiten an der B61
Garbrecht in Aktion!
Im Gespräch mit Henning Klare (Direktor Straßen.NRW)
Garbrecht in Aktion!
Garbrecht mit neuem "Dienstwagen"
Garbrecht in Aktion!
Nach einem harten Tag: Erbsensuppe im "Kollegenkreis"
Garbrecht in Aktion!
Nach einem harten Tag: Erbsensuppe im "Kollegenkreis"