Archiv

Archiv

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

Januar 2012

Start für intensiven Dialog bei uns in Bielefeld

Mehr als 600 Feuerwehrleute, kamen heute zur ersten landesweiten Feuer-wehrkonferenz in den Plenarsaal des nordrhein-westfälischen Landtags, zu der die SPD-Fraktion gemeinsam mit der ver.di Fachgruppe Feuerwehr NRW einge-laden hatte. Dazu erklärten Fortmeier, Garbrecht und Kopp-Herr unisono: „Wir freuen uns sehr, dass auch aus Bielefeld Mitglieder der Feuerwehr in Düsseldorf waren, um in der Landeshauptstadt unter anderem mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Landesinnenminister Ralf Jäger über die Zukunft der Feuerwehren zu sprechen.

Garbrecht: „Geschwindigkeitskontrollen auch auf bielefeld.de veröffentlichen“

Die neue Strategie des NRW-Innenministeriums, Geschwindigkeitskontrollen zur
Unfallvermeidung tagesweise zu veröffentlichen, scheint bei der Stadt Bielefeld noch
nicht angekommen zu sein.
„Zwar lassen sich die Messpunkte auf den Internetseiten der Polizei Bielefeld nachlesen,
aber im Sinne des Schwerpunktes der Unfallvermeidung könnte auch der Webauftritt der Stadt genutzt werden“, so Garbrecht.

Pflege braucht dringend Nachwuchs

NRW plant Umlagefinanzierung für Ausbildung

In der Kranken- und Altenpflege wird aufgrund der immer älter werdenden Gesellschaft dringend mehr Personal gebraucht. Um dem drohenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken, will Nordrhein-Westfalen noch in diesem Jahr eine Umlagefinanzierung für die Altenpflegeausbildung einführen. „Es ist keine Sicherheit, dass wir so schnell Personal schaffen, aber wir erhoffen uns einen Anstieg von 1.500 Ausbildungsplätzen jährlich“, sagt Günter Garbrecht (SPD-Landtagsfraktion).