Archiv

Archiv

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

April 2012

Nachtansichten - Das Espressomobil in Szene gesetzt

Eindrücke aus unserer Bildergalerie
  • Neu auf der Site · Bielefeld · Montag · 30.04.2012 · Weiterlesen »

Debatte um eine generelle Kita-Pflicht

Um die Erziehungspolitik wird gestritten. NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) möchte, dass möglichst viele Kinder eine Kita besuchen. Für eine Kita-Pflicht plädiert sie aber nicht.

Endspurt im NRW-Wahlkampf mit TV-Duell Kraft – Röttgen

Mit dem Fernsehduell zwischen Hannelore Kraft und Norbert Röttgen geht der Landtagswahlkampf in NRW heute Abend auf die Schlussgerade. Die Ministerpräsidentin von der SPD und ihr CDU-Herausforderer treffen in der Kölner Vulkanhalle aufeinander, das WDR- Fernsehen überträgt ab 20.15 Uhr den einstündigen Schlagabtausch live.

Protest gegen Rechts-Partei

Das Bielefelder „Bündnis gegen Rechts“ hat zum Widerstand gegen die geplante Moschee-Aktion der Partei „Pro NRW“ am Montag, 7. März, um 10 Uhr vor der Vatan-Moschee in Brackwede aufgerufen. 5.000 Flyer sind dafür bislang gedruckt worden, mit 300 Teilnehmern rechnen die Veranstalter bei der Kundgebung.


  • Pressespiegel · Bielefeld · Mittwoch · 25.04.2012 · Weiterlesen »

Der „Kern“-Wahlkreis

Mit den Stadtbezirken Mitte, Schildesche und Gadderbaum bildet der Wahlkreis 92 das Zentrum der Stadt. Rund 126.700 Menschen leben hier, 92.350 davon sind am 13. Mai aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen.

  • Pressespiegel · Bielefeld · Dienstag · 24.04.2012 · Weiterlesen »

Briefwahl

Wähler, die von der Briefwahl Gebrauch machen wollen, können unter www.bielefeld.de ein Formular ausfüllen und per Mail an das Wahlteam der Stadt schicken.



  • Pressemitteilung · Bielefeld · Montag · 23.04.2012

Rot-Grün wieder im Aufwind

Berlin (dpa). Wenige Wochen vor den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und NRW legt Rot-Grün bundesweit in der Wählergunst wieder zu. Nach einer Emnid-Umfrage kommt die SPD auf 27 Prozent, die Grünen auf 13 Prozent (jeweils plus 1). Die Union erreicht 34 Prozent (minus 1). Die Werte der Piraten (12 Prozent), der Linken (7 Prozent) und der FDP (4 Prozent) bleiben konstant.



  • Pressespiegel · Bielefeld · Montag · 23.04.2012

Hannelore Kraft zieht es nach Bielefeld

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft beim Besuch der Firma Goldbeck und im BAJ
Ganz schnell muss es gehen, das Programm ist straff: Raus aus dem Auto, Händeschütteln, Small-Talk. Hannelore Kraft aber ist Profi – immer ist da noch ein Puffer fürs Fachgespräch. Die SPD-Spitzenkandidatin und NRW-Ministerpräsidentin zieht es offenbar nach Bielefeld. Zum zweiten Mal in nur einer Woche machte sie in der Metropole am Teutoburger Wald Station. Immer an ihrer Seite: die Bielefelder SPD-Landtagsabgeordneten Georg Fortmeier, Günter Garbrecht und Regina Kopp-Herr.


  • Pressespiegel · Bielefeld · Freitag · 20.04.2012 · Weiterlesen »

„Die NRW-Wahl ist ein Signal für Berlin“

Ministerpräsidentin und SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft tourt in diesen Tagen durch Ostwestfalen-Lippe. Gestern stand sie unserer Redaktion Rede und Antwort.
  • Pressespiegel · Bielefeld · Freitag · 20.04.2012 · Weiterlesen »

Auf Du und Du mit der Landesmutter

Die Bielefelderin Najla Mejri will von Hannelore Kraft wissen, warum sie nach Niedersachsen ausweichen muss, um als Lehrerin arbeiten zu können. Die SPD-Frau nimmt sich im Gedränge Zeit für eine Antwort, überzeugen kann sie ihre Gesprächspartnerin nicht.


Die Kampagne kommt ins Rollen

Gelsenkirchen, 12 Uhr mittags. SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft und Generalsekretärin Andrea Nahles schieben sich händeschüttelnd und Genossen herzend zum Podium. Für Kraft ist es bereits die zweite Station an diesem Tag.

Umfrage: Rot-Grün mit absoluter Mehrheit

SPD und Grüne würden bei der Landtagswahl in NRW derzeit die absolute Mehrheit erreichen.

Mit Kraft auf Tuchfühlung

Kaum angekommen, ist sie schon mittendrin. Allein die ausgerichteten Mikrofone der TV-Teams helfen auszumachen, wo sich Hannelore Kraft gerade aufhält. Bei ihrem Besuch in Bielefeld am Wochenende geht die Ministerpräsidentin mit den Menschen auf Tuchfühlung.

»Bielefeld wird nicht ausgeklammert«

Von Hans-Heinrich Sellmann
Bielefeld (WB). Mit dem Besuch zweier politischer Schwergewichte läutet die Bielefelder SPD an diesem Samstag den Straßenwahlkampf ein. Dabei setzen die heimischen Kandidaten voll auf die aus ihrer Sicht gute Bilanz der Minderheitsregierung.

Selbstbewusst und optimistisch


VON SEBASTIAN KAISER


Bielefeld. Die drei SPD-Kandidaten gehen als „Titelverteidiger“ in den Landtagswahlkampf und geben sich entsprechen selbstbewusst. „Wir sind zuversichtlich, alle drei Bielefelder Wahlkreise wieder direkt zu gewinnen“, sagt Günter Garbrecht. Das heißt nicht, dass sie sich in den nächsten vier Wochen zurücklehnen wollen. Im Gegenteil: Jetzt beginnt der Straßenwahlkampf – für die drei Landespolitiker schon heute in der Niedernstraße mit Hannelore Kraft und Frank-Walter Steinmeier.

Zum ersten Mal in Bielefeld

VON ARIANE MÖNIKES


Bielefeld. Der Frank Steinmeier würde sich freuen, wenn sie ihm davon erzähle. Manuela Schwesig, stellvertretende SPD-Vorsitzende und Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales des Landes Mecklenburg-Vorpommern, will im NRW-Wahlkampf „vor Ort sein, nah bei den Menschen“. Dafür hat sie extra ihren Osterurlaub unterbrochen. Gestern war der Sport- und Lernpark Heeper Fichten an der Reihe. „Wow“, kurz und knapp ihr Eindruck der Anlage, finanziert durch Fördermittel des Konjunkturpakets II – dessen Architekt eben Steinmeier war.

»Ein Beispiel gelebter Zukunft«

Herzlicher Empfang: Ministerin Manuela Schwesig (Dritte von links) mit Regina Kopp-Herr (von rechts), Holger Vetter, Günter Garbrecht, Bürgermeisterin Karin Schrader und Georg Fortmeier.
SPD-Vizeparteichefin Manuela Schwesig ist beeindruckt vom Sport- und Lernpark Heeper Fichten

Für ihr erstes Gastspiel in Bielefeld hatte sich die stellvertretende SPD-Parteivorsitzende Manuela Schwesig einen sportlichen Ort ausgesucht. Auf Einladung des TuS Ost und der SPD besuchte sie gestern den Sport- und Lernpark Heeper Fichten. Für Schwesig ist es einer von vielen Terminen im Landtagswahlkampf.

  • Pressespiegel · Bielefeld · Donnerstag · 12.04.2012 · Weiterlesen »

Für Willy Brandt in die Partei eingetreten

„Das ist der Widerspruch unserer Zeit, dass der Mensch die Urkraft des Atoms entfesselte und sich jetzt vor den Folgen fürchtet.“ Mit diesem Zitat aus dem Godesberger Programm der SPD begann Bürgermeister Horst Grube (SPD) seine Rede anlässlich der Jubilar-Ehrung des SPD-Ortsvereins West im AWO-Mehrgenerationenhaus.

SPD begrüßt Förderung in Kitas

Die Bielefelder SPD-Fraktion unterstützt die Maßnahmen zur gezielten Gesundheitsförderung in Kitas, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Rat hatte in seiner Sitzung mit den Stimmen der Ampel-Koalition einen Antrag zur Gesundheitsförderung in Kitas beschlossen. Dieser sieht vor, den Kitas in einem Zeitraum von drei Jahren finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen.

  • Pressespiegel · Mittwoch · 11.04.2012

238.310 Menschen dürfen wählen

In der kommenden Woche wird das Wahlteam im Bielefelder Rathaus die Wahlbenachrichtigungen für die Landtagswahl am 13. Mai verschicken. 238.310 Bielefelderinnen und Bielefelder dürfen wählen. Bei der vergangenen Wahl waren es 237.886. Die Portokosten übernimmt das Land.


14. April: Kraft und Steinmeier gemeinsam in Bielefeld

SPD-Spitzenkandidatin und NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sowie der mögliche Kanzlerkandidat der SPD, Frank-Walter Steinmeier, starten den NRW-Wahlkampf in Bielefeld an der Niedernstraße. Beide wollen auf der Straße auf die Menschen zugehen – von 16.30 bis 18 Uhr am Samstag, 14. April. Am 11. April ist die stellvertretende Parteivorsitzende, Manuela Schwesig, im Sport- und Lernpark Heeper Fichten – von 11.30 bis 13 Uhr. Für die Grünen haben sich Jürgen Trittin am 17. April in der Hechelei ab 19.30 Uhr sowie Sylvia Löhrmann und Claudia Roth am 12. Mai vormittags auf dem Altstädter Kirchplatz angesagt.

  • Pressespiegel · Freitag · 06.04.2012