Archiv

Archiv

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

Oktober 2012

Einkommensarmut geht Altersarmut voraus

Minden (mt/um). Die rund 120 Teilnehmer in der Sporthalle Nettelstedt bestätigten, dass das Thema "Altern in Würde - Miteinander der Generationen" von allgemeinem Interesse ist. Moderator Achim Post, SPD-Bundestagskandidat für Minden-Lübbecke, begrüßte rund 120 Gäste sowie die Podiumsteilnehmer.

Transparenz Voraussetzung für freies Mandat

Passend zu der Diskussion um die Offenlegung der Nebeneinkünfte veröffentlicht der Bielefelder Landtagsabgeordnete Günter Garbrecht den aktuellen Einkommenssteuerbescheid turnusgemäß auf seiner Homepage (www.guenter-garbrecht.de). Damit folgt er aber nicht dem aktuellen Zeitgeist, sondern setzt um, was er seit Jahren von Politikern fordert. Denn „ein Mehr an Transparenz ist erst die Voraussetzung für ein freies Mandat“, so Garbrecht.

Immer weniger Jugendliche rauchen - das ist auch ein Erfolg der Landesinitiative "Leben ohne Qualm"

Immer weniger Jugendliche rauchen - das ist auch ein Erfolg der Landesinitiative "Leben ohne Qualm"

Das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen teilt mit:
Die Zahl rauchender männlicher und weiblicher Jugendlicher zwischen 12 und 17 Jahren hat sich in den vergangen zehn Jahren bundesweit mehr als halbiert (2001: 27,5 Prozent, 2011: 11,7 Prozent). "Dies ist auch ein Erfolg der zahlreichen Maßnahmen und Aktionen der Landesinitiative 'Leben ohne Qualm'", erklärte Gesundheitsministerin Barbara Steffens heute (22. Oktober 2012) anlässlich einer Fachveranstaltung zum zehnjährigen Bestehen der Initiative in Essen.


DJI bestätigt Bedarfsprognosen für NRW - U3-Ausbau hat an Dynamik gewonnen

Zu den jetzt veröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamtes (IT. NRW) und der neuen Bedarfsanalyse des Deutschen Jugendinstituts München (DJI) zur Betreuung von Kindern unter drei Jahren erklärte Familienministerin Ute Schäfer heute in Düsseldorf:

"Nordrhein-Westfalen hat beim U3-Ausbau eine enorme Aufholjagd gestartet, die erste Erfolge zeigt, aber noch nicht zu Ende ist. Allerdings sind wir erheblich weiter, als in den Zahlen von IT.NRW zum Ausdruck kommt. Diese beziehen sich nämlich auf den 1. März 2012 und damit auf das Kindergartenjahr 2011/2012. Wir kennen jedoch bereits die Zahlen, die uns die Landesjugendämter für das laufende Kindergartenjahr für unter Dreijährige gemeldet haben: rund 117.000 Betreuungsplätze, davon rund 84.500 Plätze in den Kindertageseinrichtungen und rund 32.600 Plätze in der Kindertagespflege. Das ergibt eine Quote von rund 26 Prozent."


Pflege sowie Nano- und Bio- Technologie in der Region aufgewertet

Unter den sechs Gewinnern des Wettbewerbs „NRW.Forschungskooperationen“, ausgerufen vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW, behaupteten sich die Fachhochschule und Universität Bielefeld gleich doppelt gegen die Konkurrenz.


  • Pressemitteilung · Bielefeld · Mittwoch · 10.10.2012 · Weiterlesen »

Amazon verzichtet auf Eingliederungszuschuss

Der Online-Versandhändler Amazon verzichtet am Standort Unna künftig auf den Eingliederungszuschuss. So teilte es das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW heute im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales mit.
Dazu der Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses, Günter Garbrecht: „Ich werte die Entscheidung als Erfolg unseres beharrlichen Forderns, der Landesregierung sowie des Parlamentes.