Archiv

Archiv

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

August 2013

Bielefeld Pass weiter unbürokratisch vergeben

„Leistungen aus einer Hand – das war mal der öffentliche Anspruch. Anspruchsberechtigte sollen an einer Stelle die notwendigen Informationen und Dokumente beschaffen können. Anscheinend entfernen sich Agentur für Arbeit und jobcenter immer mehr von diesem bewährten Verfahren. Statt Akten werden nun Menschen hin- und hergeschoben – fast wie in der satirisch anmutenden Sequenz von ‚Asterix erobert‘ Rom die Suche nach dem Passierschein A38 oder dem Lied von Reinhard Mey ‚Antrag auf Erteilung eines Antragsformulars‘.“

Wer im Glashaus sitzt...

Das Wahlplakat der SPD mit dem Motiv Mindestlohn erzürnte die Gemüter bei der Innung der Gebäudereiniger: Dort gäbe es schließlich einen Mindestlohn. Ein genauerer Blick von in die Materie verrät: Das Plakat hat seine Berechtigung.
Ein Statement von Sozialexperte Günter Garbrecht MdL.

Ambulant vor Stationär Vorrang gewähren

Pflegende Angehörige benotigen Entlastung. Hier ein Statement des Landtagsabgeordneten Günter Garbrecht zum Anspruch auf Verhinderungspflege.