Archiv

Archiv

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

Juni 2016

Kabinettsentwurf für neues Bundesteilhabegesetz für NRW so nicht zustimmungsfähig

Der heute vom Bundeskabinett verabschiedete Entwurf für das Bundesteilhabegesetz (BTHG) hat nach Auffassung des Vorsitzenden des NRW-Landtagsausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales, Günter Garbrecht noch erheblichen Verbesserungsbedarf.
Er findet sich in den Äußerungen der Bundesbehindertenbeauftragten, Verena Bentele wieder: "Raus aus dem Fürsorgesystem, hin zu echter Selbstbestimmung und Teilhabe. Damit das Gesetz diesem Ziel auch gerecht wird, müssen aber noch mehr Schritte gegangen werden, damit wir am Ende wirklich auf dem Gipfel stehen – und nicht irgendwo am Hang kleben bleiben."

  • Pressemitteilung · Düsseldorf/Bielefeld · Dienstag · 28.06.2016 · Weiterlesen »

Hilfsfonds für behinderte ehemalige Heimkinder kommt

„Sie brauchten Obhut, ein sorgendes Heim, Hilfe und Zuwendung, fanden in vielen Fällen aber Demütigung, Gewalt, Erniedrigung und Missbrauch. Ehemalige Heimkinder mit Behinderungen bekommen endlich finanzielle Hilfe und Anerkennung.“ Erleichtert zeigt sich Günter Garbrecht MdL, Vorsitzender des Landtagsausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales, über die Einigung in Sachen Heimkinderfonds II beim gestrigen Treffen zwischen den Ministerpräsidenten und dem Kanzleramt.

Tauziehen um Heimkinderfonds II

Tauziehen um Heimkinderfonds II
Gespräch im Kanzleramt: Bielefelder SPD-Politiker Garbrecht drängt auf schnelle Einigung

Von Matthias Bungeroth

Bielefeld. Die jahrelangen Bemühungen um die Entschädigung von ehemaligen Heimbewohnern, die in den Jahren 1949 bis 1975 Opfer von körperlichen und seelischen Misshandlungen waren, geht in eine neue, möglicherweise entscheidende Runde. Um die Gründung des sogenannten Heimkinderfonds II geht es morgen in einem Gespräch zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Ministerpräsidenten der Länder.
  • Pressespiegel · Bielefeld · Mittwoch · 15.06.2016 · Weiterlesen »

Stiftung Wohlfahrtspflege vergibt rd. 4,5 Millionen Euro nach Ostwestfalen-Lippe

Der Stiftungsrat der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW mit seinem Vorsitzenden Günter Garbrecht hat in seiner aktuellen Sitzung beschlossen, verschiedene Projekte in Ostwestfalen-Lippe mit 4.475.900 Euro zu fördern. Dabei handelt es sich um Modellprojekte ...
  • Pressemitteilung · Ostwestfalen-Lippe/Düsseldorf · Donnerstag · 09.06.2016 · Weiterlesen »

Richtig. Wichtig. Lebenswichtig. – Tag der Organspende 4. Juni

„Über 10.000 Patienten warten in Deutschland derzeit auf eine Organtransplantation. Das ist für viele die einzige Chance, zu überleben“, so Günter Garbrecht MdL und Vorsitzender des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales im NRW-Landtag. Darum ruft auch er anlässlich des Tages der Organspende am 4. Juni dazu auf, sich zu entscheiden für einen Organspendeausweis, in dem jede und jeder seinen Willen zum Organspenden dokumentieren kann.
  • Meldung · Bielefeld/Düsseldorf · Mittwoch · 01.06.2016 · Weiterlesen »