Pressespiegel:

  • Bielefeld, 16. April 2012

Umfrage: Rot-Grün mit absoluter Mehrheit

LANDTAGSWAHL: FDP liebäugelt mit Ampel
SPD und Grüne würden bei der Landtagswahl in NRW derzeit die absolute Mehrheit erreichen. Die SPD komme auf 40, die Grünen auf 10 Prozent, ergab eine Info-Umfrage für die Wirtschaftswoche. Die Grünen liegen hinter der Piratenpartei, die 11 Prozent erreicht. Die CDU rutschte laut der Umfrage unter die Marke von 30 Prozent und erreichte 29 Prozent. Nicht mehr im Landtag vertreten wären die FDP und die Linke, die beide auf lediglich 3 Prozent kämen. Die FDP versucht sich derweil aus der Bindung an die CDU zu lösen und liebäugelt mit Ampelkoalitionen. „Jede Regierung, in der die FDP liberale Inhalte durchsetzt, ist eine gute Regierung“, sagte NRW-Landeschef Daniel Bahr. Der Spitzenkandidat Christian Lindner betonte Gemeinsamkeiten mit der SPD. Die Parteiführung versuchte derweil, eine Personaldebatte um Parteichef Philipp Rösler abzublocken. Beflügelt von den guten Umfragewerten startet SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft indes in die heiße Wahlkampfphase.