Pressemitteilung:

  • Bielefeld, 01. September 2012
Pressemitteilung von Günter Garbrecht MdL

Förderungswürdiger Bunker

In den kommenden drei Jahren unterstützt das Kulturministerium des Landes NRW die Rea-lisierung von acht statt bisher sechs künstlerischen Konzeptideen mit jährlich jeweils 40.000 Euro, darunter der Bunker Ulmenwall e.V. Bielefeld für das Konzept „Nachwuchsförderung im Spannungsfeld Jazz & Jugendkultur“.
Dazu der Bielefelder Landtagsabgeordnete Garbrecht:

„Kunst- und Kulturangebote für Jugendliche dürfen kein Luxus sein. Durch die auf 320.000 Euro aufgestockte Landesförderung ist mehr Raum für ein flächendeckendes Kulturangebot zu erschwinglichen Preisen quer durch alle Bevölkerungsschichten gegeben.
Ich bin froh, dass eine Bewerbung aus meinem Wahlkreis zu den Gewinnern zählt.
Daher äußere ich meine Glückwünsche an die erfolgreichen Projektinitiatoren des Bunker Ulmenwall, die mit ihrer Bewerbung ein professionell künstlerisches Konzept vorgelegt ha-ben und jungen Menschen jenseits von Pop- und Rockmusikangeboten den Jazz näher brin-gen wollen. Mit ihrer Bewerbung haben die Initiatoren den Bereich Kunst- und Kultur für Kinder und Jugendliche erfolgreich besetzt und konnten auch die Kulturpolitische Gesell-schaft Bonn überzeugen, die im Auswahlverfahren Kooperationspartner war.“