Pressespiegel:

  • Bielefeld, 12. April 2010
© 2010 Neue Westfälische Bielefelder Tageblatt (MW), Montag 12. April 2010

Unterbeschäftigung stark gestiegen

Günter Garbrecht: Quote in Bielefeld schon bei 13,8 Prozent

Günter Garbrecht, SPD-Landtagsabgeordneter und Vorsitzender des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales, fürchtet eine Verfestigung der Arbeitslosigkeit auf dem Arbeitsmarkt in NRW. Sorgen mache ihm vor allem die stark gestiegene Unterbeschäftigung. In Bielefeld wuchs diese Quote in den vergangenen vier Monaten von 13,4 auf 13,8 Prozent an. „Dabei ist die Kurzarbeit nicht mal berücksichtigt“, so Garbrecht. Maßnahmen wie das Programm Job-Perspektive seien hilfreich und müssten aufgestockt statt gekürzt werden, sagt er.